KEHRAUS

Titel:
KEHRAUS
Land:
Deutschland 1990
Format:
35mm, 28 Min.
Fassung:
Deutsche o.F.
Untertitel:
englische Untertitel
Regie:
Gerd Kroske
Kamera:
Sebastian Richter
Schnitt:
Angelika Arnold
Produktion:
Defa Dokumentarfilmstudio
Verleih:
Deutsche Kinemathek
Vertrieb:
defa-Stiftung
Webseite:

1990, KEHRAUS nachts auf den Straßen von Leipzig: Straßenkehrer räumen weg, was keiner mehr braucht.
Neben vielem anderen Müll, auch abgenutzte Wahlplakate. Endzeitstimmung macht sich breit. Das was nach der
DDR kommen soll, klingt vielversprechend, ist aber noch nicht fassbar. Die drei Straßenkehrer Gabi, Henry und
Stefan schwankten in ihren Lebensläufen schon immer zwischen den Polen: Kinderheim, Knast,
Gelegenheitsarbeiten bei der Stadtreinigung. Illusionslos, aber mit scharfem Blick für ihre Umgebung, lassen die
Straßenkehrer nur eine Gewissheit gelten: Dreck wird es immer geben.

Trailer: